fbpx

Vitokan®

Zusammensetzung und Formen:
Kapseln 250 mg, № 60
Tropfen soll man peroral einnehmen,50 ml der Flasche
Tropfen soll man peroral einnehmen,100 ml der Flasche

Vitokan® wird empfohlen, bei der Behandlung von:

Zusammensetzung: homogenisierte Mischung aus Extrakten von Chagi (Schwarzbirkenpilz), sandigem Immortelle, Pferd-Sauerampfer, Durchlöchertes Johanniskraut, gemeines Tausendgüldenkraut, apotheke Kalendula, gemeines Viburnum, gemeines Süßholz, Vogelknöterich, Zinnkraut, Echinacea purpurea, Knoblauch, stacheligen Weißdorn, Hundsrose, Walderdbeere, Salbei, kleines Immergrün, große Klette, Pfingstrose, Schwarze Johannisbeere, Calamus Sumpf.

Hilfsstoffe: Vitokan® Kapseln zur oralen Verabreichung enthält 250 mg Hilfsstoffe: Orisil, Calciumstearat, mikrokristalline Cellulose 30 mg – eine Hartgelatinekapsel mit halbkugelförmigen Enden. Die Kapselhülle besteht aus zwei Formteilen. Der Inhalt der Kapsel ist eine homogene Mischung pflanzlichen Ursprungs von dunkelbrauner Farbe, dem für Rohstoffe charakteristischen Geschmack und Geruch ohne fremde Geschmäcker und Gerüche.

Vitokan®-Lösung für den internen Gebrauch (1 ml – enthält 250 mg Extrakt), 40% Hilfsstoffe Ethanol. Transparente Flüssigkeit ohne Fremdeinschlüsse, Ausfällung ist zulässig,

enthält biologisch aktive Substanzen: Flavonoide, Tannine, ätherische Öle, Hypericin, Anthrachinon, Isosalipurosid, Butulin.

Die Verwendung von Vitokan® trägt dazu bei:

  • Senkung des Prolaktinspiegels, Normalisierung des Spiegels der Hypophysen- und Sexualhormone Östradiol und Progesteron bei Frauen.
  • Verringerung des Risikos von Funktionsstörungen weiblicher zyklischer Prozesse.
  • Normalisierung der endokrinen Systemfunktion und Verbesserung der Lebensqualität während der Perimenopause und der Postmenopause.
  • Biologisch aktive Substanzen aus Extrakten von Arzneipflanzen, aus denen Vitokan® besteht, wirken immunstimulierend, entzündungshemmend, strahlenschützend, entgiftend, analgetisch und membranstabilisierend.
  • Vitokan® stärkt die Immunantwort. Es hat harntreibende Eigenschaften.

Anwendungsempfehlung: Das Präparat soll man 15-30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich (morgens, nachmittags und abends) 30 Tropfen (1 ml) oder 1 Kapsel mit warmem Wasser einnehmen. Einnahme: 1 Monat, in der Zukunft die Nutzungsdauer mit Ihrem Arzt abzustimmen.

Gegenanzeigen: Keine Erfahrung bei Kindern unter 12 Jahren, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, ausgeprägte Leber- und Nierenerkrankungen, Stillen.

Nebenwirkungen: seltene allergische Reaktionen mit individueller Empfindlichkeit gegenüber einem Bestandteil.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Der Konsum anderer Arzneimittel ist nicht ausgeschlossen.

Überdosierung: Derzeit Überdosierungsfälle.

Besondere Hinweise: In den empfohlenen Dosierungen beeinträchtigt das Nahrungsergänzungsmittel nicht die Verkehrstüchtigkeit.

Bedingungen und Aufbewahrungsdauer: bei 2 ° C – 25 ° C, 24 Monate.

Verkaufsbedingungen: ohne Rezept. Es ist kein Medikament.

Hergestellt auf Basis standardisierter Pflanzenextrakte „FITA“, Ukraine.

Die Informationen in dieser Ressource können nicht zur Selbstbehandlung verwendet werden und ersetzen nicht den Rat eines Arztes. Lesen Sie vor der Verwendung von Fita-Produkten die vollständige Anleitung!

SELBSTHEILUNG KANN GEFÄHRLICH FÜR IHRE GESUNDHEIT SEIN!

Данный контент предназначен только для специалистов медицинской и фармацевтической отрасли
Продолжить